Video-Buchtipp

Genesis – Pandemie aus dem Eis

Publiziert am 26. August 2020 von Matthias Zehnder

Hier gibt es die ausführliche Fassung dieses Buchtipps auf Youtube:

Ich gebe Ihnen jede Woche einen Lesetipp, ein Buch, das ebenso intelligent wie unterhaltend ist. Die Woche: Genesis – Pandemie aus dem Eis von Claude Cueni.

Über Jahrhunderte war die Pest der sprichwörtliche schwarze Tod. In so manchem Krieg sind mehr Menschen an der Pest gestorben als durch Hellebarden, Säbel oder Kugeln.

Im Mittelalter konnten sich die Menschen die Pest nicht erklären. Sie sahen nur das Ergebnis der Ansteckungen: Wahllos raffte der Schwarze Tod die Menschen hin.

Heute wissen wir: Die Pest wird durch ein Bakterium verursacht. Gegen das Bakterium helfen Antibiotika und es gibt auch eine Impfung. Übertragen wurde die Pest durch Ratten, respektive durch Rattenflöhe.

Im neuen Roman des Basler Autors Claude Cueni kehrt die Pest zurück. Schuld daran sind die Ratten. Sie lösen eine weltweite Pandemie aus. Claude Cueni hat damit kurz vor Corona einen Pandemie-Thriller geschrieben. Gut recherchiert, spannend erzählt – ein perfektes Timing. Ein geradezu prophetisches Buch: Wie der Krankheitsausbruch verläuft und was danach passiert, von der Panik bis zur Maskentragepflicht, das alles hat Cueni erstaunlich präzis vorhergesagt. Ob das auch für das Ende der Pandemie gilt?

Claude Cueni: Genesis – Pandemie aus dem Eis. Nagel & Kimche, 304 Seiten, 34.90 Franken; ISBN 978-3-312-01192-6

Erhältlich ist das Buch hier: https://www.biderundtanner.ch/detail/ISBN-9783312011926

Weitere Tipps zu spannenden Romanen gibt es hier: https://www.matthiaszehnder.ch/video-buchtipp/

Lesetipps zu aktuellen Sachbüchern gibt es hier: https://www.matthiaszehnder.ch/buchtipp/

Basel, 25. August 2020, Matthias Zehnder

PS: Nicht vergessen – Wochenkommentar abonnieren. Kostet nichts, bringt jede Woche ein Mail mit dem Hinweis auf den neuen Kommentar und einen Buchtipp. Beides gibt es auch als Video auf meinem Youtube-Kanal.