Video-Buchtipp

Letzter Tipp: Helga räumt auf

Der Vermisste vom Vierwaldstättersee

Publiziert am 14. Oktober 2020 von Matthias Zehnder

Hier gibt es die ausführliche Fassung dieses Buchtipps auf Youtube:

Ich gebe Ihnen jede Woche einen Lesetipp, ein Buch, das ebenso intelligent wie unterhaltend ist. Die Woche: «Der Vermisste vom Vierwaldstättersee» von Martin Widmer.

Manche Geheimnisse werfen aus der Vergangenheit heraus tiefe Schatten in die Gegenwart. Im Kriminalroman von Martin Widmer erlebt das Konrad Mattmann, ein Schweizer Skandinavien-Korrespondent auf Heimaturlaub. Gegen seinen Willen verstrickt er sich in seinen Ferien in die Recherchen zu einem Mordfall. Und wird so in alte Geschichten hineingezogen, die auf verschiedenen Ebenen mit ihm selbst mehr zu tun haben, als ihm lieb ist. Der spannende Krimi von Martin Widmer dreht sich um die Geschichte der Dynamitherstellung in der Schweiz, den Bau des Gotthard-Eisenbahntunnels – und ein schreckliches Geheimnis, das schwer auf den beteiligten Menschen lastet. Auch auf Konrad Mattmann.

Martin Widmer: Der Vermisste vom Vierwaldstättersee. Kriminalroman. Emons Verlag, 208 Seiten, 18.50 Franken; ISBN 978-3-7408-0937-9

Erhältlich ist das Buch hier: https://www.biderundtanner.ch/detail/ISBN-9783740809379

Basel, 14. Oktober 2020, Matthias Zehnder

PS: Nicht vergessen – Wochenkommentar abonnieren. Kostet nichts, bringt jede Woche ein Mail mit dem Hinweis auf den neuen Kommentar und einen Buchtipp. Beides gibt es auch als Video auf meinem Youtube-Kanal.