Video-Buchtipp

Das Kind in mir will achtsam morden

Publiziert am 18. Juni 2020 von Matthias Zehnder

Hier gibt es die ausführliche Fassung dieses Buchtipps auf Youtube:

Achtsamkeit bedeutet: Wir nehmen unsere Körperempfindungen, unsere Gedanken und Gefühle wahr und achten sie. So steht es in vielen Ratgebern, so wird es in Kursen gelehrt. Stillschweigend gehen die Ratgeber und Coaches davon aus, dass das, was man findet, wenn man in sich geht, lieb und gut ist. Bloss: Was passiert, wenn man in sich geht und ein launisches, egoistisches Kind in sich findet? Das ist, grob gesagt, die Ausgangslage des neuen Krimis von Karsten Dusse, «Das Kind in mir will achtsam morden». Es ist eine wunderbare Persiflage auf die Ratgeberliteratur, die den Leser mit den sanften Worten der Achtsamkeitsratgeber auf eine Krimi-Achterbahn schickt – ganz schön wild, und immer schön achtsam. Die Geschichte ist herrlich absurd, oft schrecklich komisch – und deshalb genau die richtige Lektüre für diesen Sommer.

Karsten Dusse: Das Kind in mir will achtsam morden. Roman. Heyne, 480 Seiten, 17.50 Franken; ISBN 978-3-453-42444-9

Erhältlich ist das Buch hier: https://www.biderundtanner.ch/detail/ISBN-9783453439689

Basel, 17. Juni 2020, Matthias Zehnder

PS: Nicht vergessen – Wochenkommentar abonnieren. Kostet nichts, bringt jede Woche ein Mail mit dem Hinweis auf den neuen Kommentar und einen Buchtipp. Beides gibt es auch als Video auf meinem Youtube-Kanal.