Schlagwort-Archive: Verkehr

Städte für Menschen

Jan Gehl ist der Mann, der Kopenhagen zur menschenfreundlichen Stadt gemacht hat. In diesem Buch zeigt er mit vielen Bildern und Planskizzen, was eine Stadt mit menschlichem Mass ist. Er zeigt, warum es den Menschen neben den Bausünden aus den 60er Jahren nicht wohl ist. Er dokumentiert die Veränderungen, mit deren Hilfe er Kopenhagen, Melbourne und andere Städte wiederbelebt hat.

Veröffentlicht unter Buchtipp | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für eine Stadt mit menschlichem Mass

Diesen Sommer war ich in Kopenhagen und ich muss Ihnen sagen: Ich bin begeistert. Kopenhagen fühlt sich völlig anders an als Schweizer Städte: Man fühlt sich als Fussgänger und als Velofahrer wohl und sicher. Das ist kein Zufall, sondern Konzept. Verantwortlich dafür war der dänische Architekt und Stadtplaner Jan Gehl. Er sagt: Wir müssen unsere Städte den Menschen zurückgeben. Architekten und Planer müssen ihre Häuser und Städte wieder für die Menschen planen. Er hat recht. In der Schweiz habe ich immer wieder das Gefühl, die Stadt sei eigentlich für die Autos da. Als Fussgänger und Velofahrer sei ich nur geduldet. Das muss sich ändern. Bitte bald.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Smart Mobility

Dieses Buch macht den Fächer zu Mobilität weit auf und untersucht die Möglichkeiten, die in Smart Mobility stecken. Gemeint ist damit die Mobilität als Service, also als Dienstleistungsangebot, wie es durch selbstfahrende Autos und die neuen Entwicklungen der Computertechnik in den Städten möglich werden wird.

Veröffentlicht unter Buchtipp | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein paar Rechnungen für die Kritiker von Herrn Wessels

Nachdem Hans-Peter Wessels am Donnerstag von der gesamten Autolobby der Region wieder einmal auf die Kappe erhalten hat, weil er den Automobilisten «düstere Aussichten» biete und überhaupt auf autofeindlich mache, benutzen wir den Wochenkommentar, um gemeinsam etwas zu rechnen. Zunächst schauen wir uns dafür einmal die aktuellen Zahlen an (sie stammen aus dem statistischen Jahrbuch 2014). Demnach waren Ende 2013 im Kanton Basel-Stadt 70’176 Motorwagen zugelassen. Davon waren 62’327 Personenwagen (vulgo: Autos). Der Rest verteilt sich auf Lieferwagen, Lastwagen und Busse.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar