Schlagwort-Archive: Studie

Medienmonitor Basel: Regionalmedien schwächeln

Die Gratiszeitung «20 Minuten» ist in der ganzen Schweiz und auch in der Region Basel das einflussreichste Medium. Das ist das Resultat der ersten Untersuchung über den Einfluss der Medien auf die Meinungsbildung, die das Forschungsbüro Publicom im Auftrag des Bundesamts für Kommunikation (Bakom) durchgeführt hat. Auffallend dabei ist, wie schwach die regionalen Medien abschneiden. Telebasel und «bzBasel» tauchen erst gar nicht auf. Dabei zeichnet der Medienmonitor noch ein geschöntes Bild: Die Untersuchung blendet nämlich soziale Medien aus.

Veröffentlicht unter Medientipp | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Politik aus der Tube

Immer mehr jungen Menschen sind «Tagesschau» und «10vor10» zu kompliziert und Zeitungen sind eh zu langweilig. Die Folge: Mehr als die Hälfte der jungen Schweizerinnen und Schweizer konsumieren keine Nachrichten mehr. Medien aber sind hoch im Kurs: Soziale Medien, Kommunikation per WhatsApp – und Youtube. Da boomen politische Videoformate – allerdings haben die häufig einen politischen Drall. Und häufig nach rechts. Doch es gibt Alternativen. Mein Medientipp: Politik aus der Tube – wo Politiker auf Youtube ihren Senf dazugeben.

Veröffentlicht unter Medientipp | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar