Buchtipp

Feminismus

Publiziert am 19. Juni 2019 von Matthias Zehnder

Dieses Buch ist etwas für Männer: Das Sachbuch für Jugendliche ab zwölf Jahren erklärt den Feminismus in so einfachen Worten, dass es auch Männer verstehen. Das Wort «Feminismus» selbst ist im deutschen Sprachraum noch gar nicht so lange gebräuchlich. Ursprünglich war hierzulande eher von «Frauenemanzipation» die Rede. Als Schweizer Leser staunt man nicht schlecht, wie lange Frauen in Deutschland schon politische Rechte geniessen: Seit 1918 dürfen Frauen in Deutschland wählen, seit 1976 dürfen sie nach der Hochzeit ihren Namen behalten und seit 1962 ohne die Erlaubnis ihres Ehemannes ein Konto eröffnen. In der Schweiz hat das alles viel länger gedauert.

Das Buch erklärt gut verständlich den Unterschied zwischen biologischem und sozialem Geschlecht und erläutert die Konsequenzen. Es zeigt die Macht der stereotypen Bilder zum Beispiel anhand des Bechdel-Tests. Das ist ein simpler Test für Filme. Wenn in einem Film zwei Frauen vorkommen, die einen eigenen Namen haben, wenn diese beiden Frauen im Film miteinander sprechen und es bei diesem Gespräch nicht um Männer geht, dann gilt der Test als bestanden. Eine kleine Hürde, könnte man meinen. Aber viele Filme bestehen selbst diesen simplen Test nicht. So gibt es in den fast zehn Stunden Spielzeit der Herr der Ringe-Trilogie nicht ein einziges Bechdel-konformes Gespräch zwischen Frauen.

Natürlich informiert das Buch auch über geschlechtergerechte Sprache und Sexismus, gibt einen guten Überblick über #MeToo, über mangelnde Gleichberechtigung bei Arbeit und Löhnen und über Antifeminismus. Im Buch sind einzelne Stichworte lexikonartig erklärt und wichtige Frauen in Form von kleinen Biografie-Boxen vorgestellt. Kurz: Das Buch bietet Jugendlichen und Männern einen guten Überblick über den Feminismus.

Juliane Frisse: Feminismus. Carlsen, 208 Seiten, 10.90 Franken; ISBN 978-3-551-31744-5

Erhältlich ist das Buch hier: https://www.biderundtanner.ch/detail/ISBN-9783551317445

Wenn Sie das Buch lieber digital für Ihren Amazon Kindle beziehen möchten, klicken Sie hier: https://amzn.to/2KsvtdK

Buchtipp zum Wochenkommentar vom 14. Juni 2019:

Eine Übersicht über sämtliche Buchtipps samt Link auf den zugehörigen Wochenkommentar finden Sie hier: Raus aus der Schublade!

https://www.matthiaszehnder.ch/buchtipp