Wochenkommentar

Das blinde Auge der Bürgerlichen

PUBLIZIERT AM 21. Februar 2020 VON Matthias Zehnder

Bürgerliche Parteien stehen traditionell ein für die Freiheit. Wenn im 21. Jahrhundert eine Freiheit wichtig ist, dann ist es die digitale Freiheit. Doch die ist heute bedroht. Denn (digitale) Freiheit gibt es nur, wenn es auch eine Privatsphäre gibt. Und um die Privatsphäre ist es im Internet schlechter bestellt denn je. Schuld daran sind nicht die Staaten, sondern die grossen Internetkonzerne – und genau auf diesem Auge sind die...

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Demokratie, Digitalisierung, Facebook, Freiheit, Gesellschaft, Google, Menschenrechte | 7 Kommentare

Herzlich Willkommen

AM 21. November 2018 VON Matthias Zehnder

Informationen über mich persönlich, meinen Werdegang und meine Bücher finden Sie hier. Auf meiner Website biete ich Ihnen:

Den Wochenkommentar: Wöchentlich ein politisch-philosophischer Kommentar. Den Newsletter zum Wochenkommentar können Sie hier abonnieren. Jede Woche gibt es einen Buchtipp, einen Medientipp und ein Fragebogeninterview über Medien. Täglich gibt es #morgenstund, vier Zeilen zum Tag. Informationen über Vorträge und Moderationen gibt es hier und über Beratung rund um Kommunikation hier. Über Ihr Feedback freue mich jederzeit.

Alles Gute, Matthias Zehnder

Wochenkommentar

Der Kurzschluss der Bürgerlichen

PUBLIZIERT AM 14. Februar 2020 VON Matthias Zehnder

Am letzten Wochenende sind die bürgerlichen Parteien in Basel und Zürich mit Autovorlagen krachend gescheitert. In Basel haben sie geradezu eine Ohrfeige kassiert. Im Nachgang zu solchen Abstimmungen pflegt man dazu aufzufordern, die Ideologie beiseite zu lassen und sich pragmatischen Fragen zu widmen. Wir machen heute das Gegenteil: Wir schauen auf die Ideologie und fragen uns, warum die bürgerlichen Parteien so bedingungslos dem Auto verfallen sind. So viel sei...

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Demokratie, FDP, Stadt-Land-Graben, Städte, Umwelt, Verkehr | 3 Kommentare

Wochenkommentar

Die grosse Infodemie

PUBLIZIERT AM 7. Februar 2020 VON Matthias Zehnder

Es ist krank. Nein, nicht das Corona-Virus, sondern viele Informationen darüber. Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht deshalb von einer «Infodemie». Die WHO meint damit in erster Linie die Falschinformationen, die über das Virus im Umlauf sind. Ich meine: Auch ein grosser Teil der Medienberichterstattung gehört dazu. So viel Panik war selten. Die Berichterstattung über das Virus ist teils völlig übertrieben. Überraschend ist das nicht: Das Bild entspricht der Mechanik, wie...

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Demokratie, Fake News, Gesellschaft, Medien, Tageszeitung, TV, Zeitungen | 1 Kommentar