Wochenkommentar

Roboter erobern den Journalismus – aber anders, als Sie denken

PUBLIZIERT AM 29. November 2019 VON Matthias Zehnder

Über 2000 Meldungen hat die Nachrichtenagentur sda am Sonntag der Eidgenössischen Wahlen abgesetzt – geschrieben von einem Computer. «Robojournalismus» heisst dieses Genre. Es gibt Menschen, die deswegen um die Zukunft des Journalismus fürchten. Sie liegen falsch. Denn der grosse Einfluss von «Robotern», also von Computerprogrammen, liegt nicht in der Kreation von Medieninhalten, sondern in ihrer Verteilung. Das ist keine Zukunftsmusik, sondern Gegenwart. Und ja: Davor sollten Sie sich fürchten....

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Digitalisierung, Internet, Journalismus, Medien, Roboter, Tageszeitung, Zukunft | 7 Kommentare

Herzlich Willkommen

AM 21. November 2018 VON Matthias Zehnder

Informationen über mich persönlich, meinen Werdegang und meine Bücher finden Sie hier. Auf meiner Website biete ich Ihnen:

Den Wochenkommentar: Wöchentlich ein politisch-philosophischer Kommentar. Den Newsletter zum Wochenkommentar können Sie hier abonnieren. Jede Woche gibt es einen Buchtipp, einen Medientipp und ein Fragebogeninterview über Medien. Täglich gibt es #morgenstund, vier Zeilen zum Tag. Informationen über Vorträge und Moderationen gibt es hier und über Beratung rund um Kommunikation hier. Über Ihr Feedback freue mich jederzeit.

Alles Gute, Matthias Zehnder

Wochenkommentar

Die digitale Kränkung

PUBLIZIERT AM 22. November 2019 VON Matthias Zehnder

Mein neues Buch ist da: «Die digitale Kränkung» handelt von der Ersetzbarkeit des Menschen durch Computer und Roboter. In immer mehr Bereichen müssen wir uns vom Computer geschlagen geben: Schach, Gehirnoperationen, Einparken – der Computer kann es besser. Computer und Roboter überflügeln uns damit in genau jenen Bereichen, von denen wir dachten, dass sie uns ausmachen. Was macht das mit uns? Sind wir bald alle arbeitslos? Und vor allem: Was...

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Automatisierung, Computer, Digitale Kränkung, Digitalisierung, Mensch, Roboter | 3 Kommentare

Wochenkommentar

Die Schweiz ist stabil – und deshalb verkrustet

PUBLIZIERT AM 15. November 2019 VON Matthias Zehnder

Die Schweiz hat die stabilste Regierung der Welt und ist stolz darauf. Warum eigentlich? Stabilität gibt Sicherheit – zu viel Stabilität führt zu Verkrustung und Erstarrung. Führt dazu, dass sich die Wählerinnen und Wähler abwenden, weil sich ja sowieso nichts ändert. Und dazu, dass das Land aus der Zeit fällt, weil es sich vor lauter Stabilität kaum mehr bewegen kann. Es ist deshalb nötig, dass die politische Schweiz etwas...

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit Bundesrat, Demokratie, Klimakatastrophe, Klimawandel, Wahlen | 4 Kommentare