Schlagwort-Archive: Geschichte

Schafft die Nationalfeiertage ab!

Wir befinden uns mitten in der Saison der Nationalfeiertage: Am 4. Juli haben die USA gefeiert, heute, am 14. Juli, feiert Frankreich, am 1. August feiert die Schweiz. In allen Ländern sieht das ähnlich aus: Fahnen schwingen, Schultern klopfen, Reden, Trinken, Feuerwerk. Die Feiern übertünchen, dass die Nationen zufällige Produkte der Geschichte sind und dass wir heute eigentlich etwas ganz Anderes feiern sollten.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Die grosse Regression

Den Anstoss zu diesem Buch gaben die Anschläge in Paris im Spätherbst 2015: Der politische, mediale und diskursive Umgang mit diesen Ereignissen liess den Eindruck aufkommen, als fiele die Welt plötzlich hinter hart erkämpfte und für gesichert gehaltene Standards zurück, schreibt Heinrich Geiselberger.

Veröffentlicht unter Buchtipp | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zweiter Brief an Urs Fischer

Lieber Urs Fischer

Vor nicht ganz zwei Jahren, am 20 Juni 2015, habe ich Ihnen schon einmal einen Brief in Form eines Wochenkommentars geschrieben. Ich war damals noch Chefredaktor der bz Basel, Sie waren im St. Jakob-Park den Medien soeben als neuer Trainer des FC Basel vorgestellt worden. Am Stadioneingang hatten Fans gegen Sie protestiert: Fischer, nie eine vo uns!!! stand da in mannsgrossen Lettern auf weisser Blache.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Trump will Kohle machen – doch die Welt geht unter

Flankiert von Kumpels aus amerikanischen Kohlebergwerken hat Donald Trump diese Woche die Umwelt- und Energiepolitik von Barack Obama beerdigt. Den Kohlearbeitern versprach er, dass das ihre Jobs zurückbringen werde. Doch das wird nicht funktionieren. Im Gegenteil. Mit der Entscheidung setzt Trump etwas viel Grösseres aufs Spiel, als ein paar Jobs in amerikanischen Minen: die Welt. Mindestens die Welt, wie wir sie kennen. Das lehrt uns die letzte Klimaveränderung, die sich im 17. Jahrhundert ereignete. Aber lesen Sie selbst.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Fünf Gedankenanstösse

Einen eigentlichen Wochenkommentar gibt es heute nicht – der Wochenkommentar macht Sommerpause. Dafür gibt es aktuelle Lesetipps. Heute: fünf Sachbücher – also fünf Gedankenanstösse. Mindestens eines davon hätten Sie nicht erwartet.

Wenn Sie trotzdem einen Wochenkommentar lesen möchten, empfehle ich Ihnen diese drei Kommentare der letzten Wochen, die leider immer noch aktuell sind:

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Am 1. August…

…1386 eröffnet der Tod von Herzog Leopold von Österreich, der in der Schlacht von Sempach gefallen ist, Basel die Möglichkeit, die Reichsvogtei Grossbasel zu erwerben und die Herrschaft über das Kleinbasel zu übernehmen.

…1545 beschliesst der Rat zu Basel, dass es den Bürgern und allen Einwohnern der Stadt künftig bei einer Strafe von fünf Pfund verboten ist, Bettler zu beherbergen.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar