#Morgenstund

#Morgenstund ist jeden Tag beim Joggen ein Bild um 6 Uhr früh vom selben Ort aus in Basel und auf Twitter ein paar Zeilen dazu:

#Morgenstund auf Twitter

#Morgenstund auf Instagram

7. Dezember 2016

Im Baselland kommt
Der korrekte Gruss
Ins Schulgesetz. Mit der
Uniformpflicht warten sie noch.

6. Dezember 2016

Advent ist ein
Fremdwort und
Bedeutet auf Deutsch
Ausverkauf.

5. Dezember 2016

Italien kehrt nach
Der Abstimmung wieder zum
Normalzustand zurück:
Zur Krise.

2. Dezember 2016

In Österreich geben sich
Die Braunen als Blaue
Aus, deshalb sehe ich
Schwarz für den Grünen.

30. November 2016

Populisten sind
Antipolitiker
Und damit eigentlich
Schizophren.

29. November 2016

Wenn Intellektuelle und
Das Volk gegeneinander
Ausgespielt werden, wird es
Für beide gefährlich.

28. November 2016

Bezeichnet die Nagra
Den Atomstrom
Eigentlich auch als
Saubere Energie?

25. November 2016

Wo sich Träume nur in
Automarken äussern,
Muss man sich über schlechte
Luft nicht wundern.

24. November 2016

Als Mainstream wird die
Mehrheit von der Rechten
Bezeichnet, wenn sie ihr
Zu links ist.

23. November 2016

Populisten sind Politiker,
Die das Blaue vom Himmel
Versprechen können, ohne
Rot zu werden.

22. November 2016

Bemerkenswert: Populist
Donald Trump hat das
Popular Vote um
1.7 Mio verfehlt

21. November 2016

Rechtsradikalismus wird
Nicht durch rechte Politik
Verhindert, sondern durch
Vernünftige Politik.

18. November 2016

Fahnen und Flaggen
Drehen sich immer
Mit dem
Wind.

17. November 2016

Auch Populisten gehören,
Wenn sie an die Macht
Kommen, schlicht zum
Establishment.

16. November 2016

Wacht auf, Verdammte
dieser Erde – Völker,
Hört die Signale – das haben
Wir uns anders vorgestellt.

15. November 2016

Nur weil ein Rüpel
Lauter rülpst als ein
Philosoph, hat er
Nicht mehr zu sagen.

14. November 2016

Wo „political correctness“
Zum Schimpfwort wird,
Wird es bald auch das Wort
„Menschenrechte“.

11. November 2016

Die Welt übt sich in
Sachen Donald Trump in
Appeasement. Das Erwachen
Folgt dann ab Januar.

10. November 2016

Dass Donald Trump falsch
Liegt mit seinem Egoismus,
Können wir nur beweisen,
Indem wir es anders machen.

9. November 2016

Die Frage ist,
Was den Amerikanern bleibt,
Wenn die grosse
Wut verraucht ist.

8. November 2016

Gemeinden, welche die
Atomausstiegsinitiative
Ablehnen, sollten der
Nagra gemeldet werden.

7. November 2016

Demokratie ist die
Illusion, die Zukunft
In den eigenen
Händen zu haben.

4. November 2016

Stärker bei der Bildung
Zu sparen, wäre den
Baum zu fällen, auf dessen
Ast wir sitzen.

3. November 2016

Heute belächeln wir die
Technik von Schweizerhalle.
Wann belächeln wir
Die Technik von heute?

2. November 2016

Lautstark meint vor allem
Laut. Wer stark ist,
Kann das meistens
Auch ganz leise sein.

1. November 2016

Anders als bei Schweizerhalle
Wäre nach einem AKW-Unfall
Gar niemand mehr da, der
Daraus lernen könnte.

31. Oktober 2016

Es ist leider nicht nur
Ein schlechter Kalauer, dass
Ein Erdbeben etwas
Wirklich Erschütterndes ist.

28. Oktober 2016

Zum Glück sind Fernsicht
Und Weitsicht nicht dasselbe,
sonst hätten wir unter der
Nebeldecke wirklich Probleme.

27. Oktober 2016

Es wäre ja schön, wenn
Basel rot/grün wäre. Im
Moment sehe ich
Vor allem grau/grau.

26. Oktober 2016

Der Zustand einer
Demokratie lässt sich
Nach Wahlen Ablesen am
Verhalten der Verlierer.

25. Oktober 2016

Vielleicht wäre es Zeit,
Dass wir uns weniger um
Links und rechts und mehr
Um das Wichtige kümmern.

24. Oktober 2016

Wer die Wahl hat,
Hat Champagner,
Wer die Qual hat,
Aspirin.

21. Oktober 2016

Demokratie ist, wenn es
Nicht auf die Qualität einer
Idee ankommt, sondern auf
Ihre Popularität.

20. Oktober 2016

Der grösste Unterschied
Zwischen Fussball und
Politik: Tschütteler
Akzeptieren ihre Niederlagen.

19. Oktober 2016

Der grösste Fehler
Ist es möglicherweise,
Möglichst keine
Fehler begehen zu wollen.

18. Oktober 2016

Wenn die Menschen so
Klug wären, wie sie
Laut sind, hätte die
Welt keine Probleme.

17. Oktober 2016

Vor Gedankenblitzen
Muss sich nur
Fürchten, wer
Stroh im Kopf hat.

30. September 2016

Unser Basler Leuchtturm –
Weist er uns den Weg,
Oder warnt er uns
Vor Untiefen?

29. September 2016

Zu Hause ein Riese, im
Ausland ein Zwerg. So
Geht es nicht nur dem
FCB in der Schweiz.

28. September 2016

Wenn Geld das Blut
Unserer Gesellschaft ist,
Dann leiden wir unter
Bluthochdruck und Gefässverengung.

27. September 2016

Ich dachte immer, Alter
Sei mit Weisheit und
Gelassenheit verbunden.
Aber ich habe mich trumpiert.

26. September 2016

Wenn Demokratie das Recht
Ist, eine andere Meinung
Zu haben, dann bin ich
Sehr demokratisch.

23. September 2016

Den meisten Menschen
Fallen die eigenen Schwächen
Vor allem an den
Anderen auf.

22. September 2016

Einstein fürchtete sich,
Dass unsere Technologie die
Menschlichkeit übertrifft.
Googeln Sie das mal.

21. September 2016

Kein Morgen ist ganz
Frisch und neu,
Mindestens Du bist
Immer noch der Alte.

20. September 2016

Vom Turm aus gesehen
Ist der Mensch ein Wurm.
Vom Wurm aus gesehen
Ist der Mensch ein Turm.

19. September 2016

Wenn man in Basel eine
Rochade macht – wer
Rückt dann an die
Stelle des Turms?

16. September 2016

Weisser und Schwarzer
Turm sind in Basel gut
Sichtbar. Aber wo sind König,
Läufer und die Queen?

15. September 2016

Warum bloss denken wir
Meistens an das, was uns
Fehlt und kaum je an das,
Was wir haben?

14. September 2016

Für wieviel Prozent des
Glücks, das Dir ein Tag
Bringt, bist Du
Selbst verantwortlich?

13. September 2016

In Basel ist das Morgenrot
In Deutschland, das
Abendrot ist in Frankreich und
Dazwischen wird gearbeitet.

12. September 2016

Stell Dir vor, das wäre
Damaskus und das Grollen
Nicht die Autobahn sondern
Geschützdonner.

9. September 2016

Nicht nur innerhalb
Eines Hundes ist es
Manchmal zu dunkel
Um zu lesen.

8. September 2016

Wenn jetzt Löwen
Brüllen würden, wären
Wir ganz out of Africa.
Aber es ist nur der Wecker.

7. September 2016

Im Dunkeln sieht es
Manchmal aus, als
Gäbe es am Oberrhein
Eine grosse Stadt.

6. September 2016

Wenn Du
Benebelt bist,
Hast Du keinen
Weitblick.

5. September 2016

Lieber Morgen ohne
Strahlenmeer als
Strahlen ohne
Morgenrot.

2. September 2016

Morgenrot ohne
Alpenfirn ist
Mindestens genauso
Schweiz. Mindestens.

1. September 2016

Über allen Türmen
Ist Ruh
Warte nur balde
Türmest Du auch.

31. August 2016

Das Morgengrauen
Kann ganz schön
Farbig
Sein.

30. August 2016

Bei Roland Emmerich
Käme jetzt ein Raumschiff
Bei uns gibt es bloss
Raum für Kaffee.

29. August 2016

Warum kommt mir bloss
Bei diesem Anblick
„On the road to Babylon“
In den Sinn?

26. August 2016

Jetzt in einem alten,
Rosaroten Mercedes
Sitzen und es wäre
37°2 le matin.

25. August 2016

Wenn der Soundtrack
Zu so einem Morgen
Von Richard Strauss wäre,
Würde man jetzt Hörner hören.

24. August 2016

Manchmal sieht so ein
Morgen aus wie ein
Filmanfang und man fragt
Sich: Kurosawa oder Lynch?

23. August 2016

Wären die Luftschadstoffe
Sichtbar, wäre auch ein
So schöner Morgen
Eine schmutzige Sache.

22.August 2016

Wir stellen fest:
Auch wenn das Wetter
Nicht schön ist, kann
Es schön sein.

19. August 2016

Gehören dunkle
Wolken eigentlich zum
Himmel oder doch eher
Zur Erde?

18. August 2016

Bei uns Schweizern
beschränkt sich das
Morgenland auf den
Vormittag.

17. August 2016

Diese Wolke kratz es
Nicht, dass da
In Basel ein
Türmchen steht.

16. August 2016

Nur gut, dass das
Strahlenmeer nichts
Mit Fessenheim
Zu tun hat.

15. August 2016

Fast schon unheimlich
Wer einem heute so
Alles im Morgenrot
Dahertritt.

12. August 2016

Wo der Horizont
Sich befindet, ist
Eine Frage des
Standpunkts.

11. August 2016

Schade, dass bei
Vielen Menschen die
Welt schon vor dem
Horizont aufhört.

10. August 2016

Ob es hinterm
Horizont wirklich
Weitergeht ist manchmal
Gar nicht so sicher.

9. August 2016

Kein Morgen ist ganz
Frisch und neu –
Zumindest wir selbst
Sind ganz die alten.

5. August 2016

In der Natur
Können auch
Trübe Aussichten
Schön sein.

1. August 2016

Der Kapitalismus ist
Ein voller Erfolg,
Wenn man die
Gewinner fragt.

25. Juli

Wieder ist nach dunkler
Heiter hell der Tag
Er lässt sich von uns
Vom Glück nicht abhalten

22. Juli

Im Frühtau zu Basel wir
Joggen ohne Sorgen
Fallera in den Morgen
Noch ehe im Tale die Hähne.

21. Juli

Kein schöner Land als
Hier das unsre, sagen
Alle Menschen jeweils
Von dem ihrigen.

20. Juli

So gleissend klar
Ist mir das Licht
Leider nur am
Frühen Morgen.

19. Juli

Am Morgen ist
Der neue Tag noch
Ein Versprechen, das
Es einzulösen gilt.

18. Juli

Wie kann der Himmel
Angesichts dieser Menschen
Nur so gleichmütig
Schön bleiben?

1. Juli 2016

Am schönsten ist die
Erde da, wo sie den
Himmel berührt.

30. Juni 2016

Wenn nicht einmal der
Himmel immer himmlisch
Ist, was kann man dann
Von der Erde verlangen?

29. Juni 2016

Schämt sich die Erde
Vor der Sonne oder
Ist der Sommer
Schon wieder vorbei?

28. Juni 2016

Morgen ist, wenn
Die Illusionen des
Vergangenen Abends als
Hoffnungen wiederauferstehen.

27. Juni 2016

Neuer Tag, neue Woche,
Neues Glück. Wieviel davon
Hast Du in Deiner
Eigenen Hand?

24. Juni 2016

Schon verblüffend, wie
Unberührt die Sonne
Von unseren irdischen
Querelen ist.

23. Juni 2016

Die Verwandlung von
Höllischer Hitze in
Gleissendes Licht schafft
Nur der Himmel

22. Juni 2016

Bei diesem Wetter bin
Ich froh, müssen
Wörter nicht auf
Wiesen wachsen.

21. Juni 2016

Der Sommer
Beginnt heute
Leider nur
Im Kalender

20. Juni 2016

Wenn man nach so langer
Zeit die Sonne wieder sieht
Versteht man plötzlich das
Wort Halleluja

17. Juni 2016

Dieser Vogel da,
War das nicht eine
Taube mit einem
Ölzweig?

16. Juni 2016

Wäre das Wetter
Ein Fernsehprogramm,
Würde der Programmdirektor
Jetzt entlassen.

15. Juni 2016

Der Sommer
Findet dieses Jahr
An einem Donnerstag
Nachmittag statt.

14. Juni 2016

Von der Sonne aus
Gesehen trägt die
Erde heute eine
Burka.

13. Juni 2016

Sind die Wolken so
Grau, oder schauen wir
Sie bloss von der
Falschen Seite her an?

10. Juni 2016

Bloss schade, dass sich
Morgen nur auf Sorgen
Reimt und nicht auf
Glück.

9. Juni 2016

Für das schlechte Wetter
Können wir nichts. Wir sind
Bloss verantwortlich für
Das schlechte Klima.

8. Juni 2016

Der Horizont ist
Die sichtbare Grenze
Zwischen Wissen
und Glauben.

7. Juni 2016

Wirklich sichtbar
Ist die Landesgrenze
Nur auf dem
Papier.

 6. Juni 2016

Weitsicht im Nebel
Der Gegenwart haben
Nur Menschen mit
Phantasie.

3. Juni 2016

Die grauen Wolken
Umhüllen den Tag
Wie Geschenkpapier.
Packst Du ihn aus?

2. Juni 2016

Gneis und Granit haben wir
Offenbar bezwungen, vor dem
Regen müssen wir leider
Kapitulieren.

1. Juni 2016

Siebzig Minuten bevor
Die Sonne in Basel
Aufgeht, geht sie
In Damaskus auf.

31. Mai 2016

Leider ist
All Morgen nur
Der Morgen
Frisch und neu.

30. Mai 2016

Der Morgen ist so
Grau wie die
Leinwand unter den
Farben eines Gemäldes.

27. Mai 2016

Komm, wir
Versuchen einmal das
Graue vom Himmel
Herunterzulügen.

26. Mai 2016

Irgendwie ist es
Doch erstaunlich, dass
Die Sonne jeden Tag
Wieder aufgeht.

25. Mai 2016

Das Schöne an einem
Morgen ist, dass
Noch alles aus ihm
Werden kann

24. Mai 2016

Ein Grüner ist
Österreichs Präsident, aber
Es hat noch immer
Wolken

23. Mai 2016

Der Regen soll
gut sein für die
Natur, aber er ist
Kalt

20. Mai 2016

Die Stunde mit dem
Gold im Mund hat
Manchmal leider
Blei in Füssen

19. Mai 2016

Wenn die Stadt im Grau
Versinkt, dann schau
Ich nach den Rosen.

18. Mai 2016

Die schönste Stunde
Des Tages ist diese
Stunde der Verheissung.

17. Mai 2016

Die Wolken am Morgen hüllen
Den Tag ein und machen ihn
Zu einem Versprechen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.