Archiv der Kategorie: Vorträge

Das Dan-Brown-Syndrom: Freimaurerei und Verschwörungstheorien

Warum sind die Bücher von Dan Brown so erfolgreich? Welche Rolle spielten Freimaurer bei der Gründung des Schweizer Bundesstaates? Steckt dahinter eine freimaurerische Verschwörung? Warum werden Freimaurer so oft mit Verschwörungstheorien in Verbindung gebracht? Welche Rolle spielen dabei die Medien?

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Moderation FairMedia-Kongress

Am Freitag, 23, Juni 2017, habe ich den FairMedia-Kongress über Fake News in Basel moderiert. Nach einer kurzen Einleitung von Nationalrat Beat Jans (SP, BS) gaben drei Inputreferate drei ganz unterschiedliche Einführungen ins Thema:

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Spannendes Gespräch mit Adrian Arnold

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ist unsere Zeit krank?

Vortrag gehalten als Festansprache anlässlich des 10. Geburtstags des Ärztenetzwerks Nordwestschweiz, am 8. September 2016 in Basel

Zunächst gratuliere ich sehr herzlich zum Jubiläum. Man liest ja im Moment allenthalben, dass Ärztenetzwerke das Gebot der Stunde seien und deshalb eine grosse Zukunft hätten – umso schöner, können Sie bereits auf so viel Vergangenheit zurückblicken. Herzliche Gratulation.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einführung in die Bilderwelt von Alfred Hoehn

Ich begrüsse Sie herzlich im Namen von Alfred Hoehn zur Vernissage der Ausstellung seiner Bilder. Er hat mich gebeten, an der Vernissage ein paar Worte an Sie zu richten und Sie in seine Bilderwelt einzuführen – das mache ich sehr gerne. Mein Name ist Matthias Zehnder, ich bin Publizist und Autor in Basel.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was die 4. industrielle Revolution für den Menschen bedeutet

Es ist eines der Schlagworte der Stunde: die vierte, industrielle Revolution. Die Sektion Industrie der Schweizer Gewerkschaft Unia hat mich gebeten, im Sinne eines Denkanstosses meine Sicht der Entwicklung vorzutragen. Im Folgenden finden Sie eine verschriftlichte Form des Vortrags, der in Wirklichkeit von etwa 100 Bildern begleitet und in freier Rede gehalten wurde.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag über Arnold Böcklins „Selbstbildnis im Atelier“, 1893

Wir leben in einem Zeitalter, das gerne als das narzisstische bezeichnet wird, weil viele Menschen um sich selbst kreisen. Der Gestus, der zu diesem Zeitalter gehört, ist das Selfie, das Selbstportrait mit dem Handy. Beobachten Sie einmal Jugendliche, die ein Selfie schiessen, wie sie mit der Kamera im Handy flirten und mit den Augen das vorgestellte Publikum anschmachten. Sie sind sich der eigenen Wirkung und der Funktionsweise des Mediums, das sie benutzen, bis ins Detail bewusst.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar