Monatsarchive: August 2016

Wie christlich hat die Schweiz zu sein?

CVP-Präsident Gerhard Pfister möchte die Religionsfreiheit in der Schweiz beschränken und eine Diskussion über einen Religionsartikel in der Verfassung anstossen. Pfister sagt: «Die Schweiz ist ein christliches Land.» Wer in der Schweiz lebe, müsse die christlichen Werte anerkennen. Was heisst das für das Verhältnis von Staat und Religion? Ist die Schweiz wirklich christlich? Und was heisst das für Juden, Muslime – und für Atheisten? Anmerkungen zur Religionsfreiheit.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Einführung in die Bilderwelt von Alfred Hoehn

Ich begrüsse Sie herzlich im Namen von Alfred Hoehn zur Vernissage der Ausstellung seiner Bilder. Er hat mich gebeten, an der Vernissage ein paar Worte an Sie zu richten und Sie in seine Bilderwelt einzuführen – das mache ich sehr gerne. Mein Name ist Matthias Zehnder, ich bin Publizist und Autor in Basel.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Burka als Ausdruck persönlicher Freiheit

Die Burka bedroht die Schweiz. Offensichtlich. Anders ist es nicht zu erklären, warum die Anti-Burka-Initiative des Egerkinger Komitees so viel Applaus erhält. Die Rechtsaussen-Politiker erhalten nämlich Unterstützung von ungewohnter Seite, zum Beispiel vom Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr oder von der Baselbieter CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter. Sie sagen, man müsse die Frau aus der Burka befreien. Die Gleichung lautet: Burkaverbot = Freiheit. Doch geht die Gleichung auf?

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Warum die Arbeiterschaft rechts wählt, statt links

Wie kommt es, dass die Arbeiterschaft, die früher immer links wählte, plötzlich rechts wählt? Der französische Soziologe Didier Eribon gibt dazu in seinem Buch «Rückkehr nach Reims» spannende Antworten. Einige davon lassen sich auch auf die Schweiz übertragen. Vor allem die dritte Antwort ist sehr plausibel.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Was die 4. industrielle Revolution für den Menschen bedeutet

Es ist eines der Schlagworte der Stunde: die vierte, industrielle Revolution. Die Sektion Industrie der Schweizer Gewerkschaft Unia hat mich gebeten, im Sinne eines Denkanstosses meine Sicht der Entwicklung vorzutragen. Im Folgenden finden Sie eine verschriftlichte Form des Vortrags, der in Wirklichkeit von etwa 100 Bildern begleitet und in freier Rede gehalten wurde.

Veröffentlicht unter Vorträge | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die (digitale) Maschine uns verschluckt

Es ist die Schlüsselszene in «Modern Times» von Charlie Chaplin: Der Tramp arbeitet in einer Fabrik am Fliessband und wird in die Maschine gezogen. Ich bin dem Bild in Chaplins Villa in Vevey wieder begegnet. Das Bild traf mich, weil es auf die Gegenwart wieder zutrifft. Bloss sind die Maschinen nicht mehr aus Metall, sondern digital. Wieder verschlucken die Maschinen die Menschen. Doch diesmal spucken sie sie nicht mehr aus.

Veröffentlicht unter Wochenkommentar | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ein Besuch in Chaplin’s World

Der Besuch des Chaplin-Museums in seiner Villa Manoir de Ban in Corsier-sur-Vevey ist zu empfehlen. Ein Augenschein und einige praktische Hinweise dazu.

Veröffentlicht unter Kulturtipp | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar